Offener Brief zur Verschiebung des Klimaschutzbudgets beim Neubauprojekt Wertstoffhof Oberursel

Ein auf das 1,5 Grad Ziel ausgerichteter Klimaschutz fordert ein sofortiges und konsequentes Handeln aller Beteiligten. Daher hat es uns sehr enttäuscht zu erfahren, dass bei der Budgetplanung im Rahmen des Neubauprojekts des Betriebs-und Wertstoffhofes Oberursel gerade der für Klimaschutzmaßnahmen und -konzepte vorgesehene Betrag auf das nächste Jahr „verschoben“ wurde.

In Sachen Klimaschutz haben wir, jeder Einzelne und die Stadt Oberursel, keine Zeit mehr zu warten. Klimaschutzmaßnahmen sind zukunftsorientierte Investitionen, die es uns erst ermöglichen, auch in Zukunft noch friedlich in unserer Stadt zu leben und zu arbeiten. Hier zu sparen, verlagert die Kosten in ungleich höherem Maße auf nachfolgende Generationen.

Beim Neubauprojekt des BSO handelt es sich um ein stadteigenes Großprojekt, bei dessen Umsetzung die Stadt die Möglichkeit hat, ernst gemeinten Klimaschutz zu betreiben und eine zukunftsfähige Infrastruktur zu schaffen. Leider beweist die Verschiebung der Klimaschutzmaßnahmen, dass die Stadt Oberursel dem Thema Klimaschutz nicht die Priorität zukommen lässt, der es bedarf.

In einem offenen Brief haben wir uns daher an den Betriebsleiter der BSO, Michael Maag, gewandt, um nochmals auf die zentrale Bedeutung von -zeinahen- Klimaschutzmaßnahmen beim Neubauprojekt hinzuweisen. Auf diesem Weg möchten wir auch die Öffentlichkeit über die Entscheidung informieren.

Die Aussage, dass die Mittel in 2021, bei entsprechendem Beschluss, der BSO wieder für das Neubauprojekt „Betriebs- und Wertstoffhof Oberursel“ zur Verfügung stehen werden, werden wir sehr genau beobachen.

Unseren vollständigen Brief an die BSO und den Bürgermeister der Hans-Georg Brum stellen wir hier zur Verfügung:

Oberurseler Klimainitiative gibt hohes Tempo für den Klimaschutz vor

Vier Projekte sind bereits erfolgreich gestartet und viele neue fundierte Vorschläge bereicherten die Ideensammlung beim zweiten Projektabend der Lokalen Oberurseler Klimainitiative LOK am Montagabend im Cafe Portstrasse.

Erneut hatten die Initiatoren von LOK interessierte Bürgerinnen und Bürger zum Austausch und Mitmachen eingeladen, zwei Stunden lang ging es um nichts anderes als um konkreten Klimaschutz für Oberursel. „Wir sind total begeistert über das große Interesse der Oberurseler, über die extrem konstruktiven Vorschläge und die konzentrierte, zielorientierte Zusammenarbeit in den Projekten“ fasst Christine Greve den Abend zusammen.

Trotz der kurzen Anlaufzeit, die vier Projekte laufen erst seit Dezember, gibt es bereits konkrete Ergebnisse, die hier von den Gruppen präsentiert wurden und noch erheblichen Aufschwung und weitere Unterstützung erhielten.

„Oberurseler Klimainitiative gibt hohes Tempo für den Klimaschutz vor“ weiterlesen

Weitere Unterstützerinnen und Unterstützer gesucht!

2.Projektabend der Lokalen Oberurseler Klimainitiative am 27.1.20, ab 20 Uhr, im Cafe Portstrasse

Die Lokale Oberurseler Klimainitiative lädt  zum zweiten Projektabend ins Cafe Portstrasse ein.

Der Abends verspricht erneut ein vielfältiges Themenangebot: Zunächst soll auf den ersten Projektabend, der im Dezember stattgefunden hatte, zurückgeblickt werden: Hier waren vier konkrete Klimaschutzprojekte dem interessierten Publikum vorgeschlagen und rund dreißig Oberurseler Bürgerinnen und Bürger zum Mitmachen bewegt worden.

„Weitere Unterstützerinnen und Unterstützer gesucht!“ weiterlesen

Großes Engagement für Klimaschutz in Oberursel

Pressemitteilung vom 4. Dez. 2019

Erster Projektabend der Lokalen Oberurseler Klimainitiative LOK im Cafe Portstrasse übertrifft die Erwartungen der Initiatoren

„Wir möchten kein Debattierklub über die uns alle betreffende Klimasituation sein – wir möchten konstruktiv und konkret ins Handeln kommen“, begrüßte Jan Schilling die zahlreich erschienenen Besucher im großen Saal des Cafe Portstrasse. Und dann ging es auch gleich los mit der ersten von fünf konkreten Handlungsmöglichkeiten, die am ersten LOK Projetabend vorgestellt wurden:

„Großes Engagement für Klimaschutz in Oberursel“ weiterlesen