Schon jetzt an den Frühling denken

Insektenfreundliche Beete anlegen – vom Balkonkasten bis zum Garten

Am Donnerstag, den 29.9.2022 um 17:30 Uhr lädt unsere Gruppe „Insektenwiesen in Orschel“ in Kooperation mit dem Naturgarten e. V. zu einem Info- und Beratungsabend zum Thema „Anlage insektenfreundlicher Beete“ in die Räumlichkeiten von Blumen Schui in der Hohemarkstraße ein.

Die Spezialisten für regionale Bio-Wildstauden der Gärtnerei Schlockerhof aus Hattersheim, Dr. Irmela Harz und Christoph Schuch, halten einen kurzen Vortrag über die Rolle regionaler Wildstauden für die lokale Fauna. Anschließend beraten sie Anwesende rund um das Thema „insektenfreundliches Grün bei mir zu Hause“. Welche Pflanzen sind für meinen Standort am besten geeignet? Wie pflege ich die Pflanzen am besten? Ich habe eine Wildblumenwiese angelegt, aber was nun? – Gerne können Bilder vom eigenen Garten/Balkon mitgebracht werden.

„Schon jetzt an den Frühling denken“ weiterlesen

Erstes Treffen der Arbeitsgruppe “Bäume pflanzen in der Stadt”

Die Idee, die beim Sommerfest der LOK vorgestellt wurde, bringt Menschen zusammen, die in naher Zukunft an Oberursels Straßen und Plätzen Bäume pflanzen wollen und Pflege-Patenschaften übernehmen möchten. Dazu sollen Verhandlungen mit der Stadt Oberursel aufgenommen werden, um eine vereinfachte Patenschaftsform möglich zu machen.

„Erstes Treffen der Arbeitsgruppe “Bäume pflanzen in der Stadt”“ weiterlesen

Sommerfest am 08.09.2022 im Rushmoorpark

Am Donnerstag, dem 8. September 2022, feiern wir unser erstes großes Sommerfest. Im September wird die LOK drei Jahre alt, seit einem Jahr sind wir ein Verein. Wir laden alle Oberurselerinnen und Oberurseler ganz herzlich ein, dies mit uns zu feiern. Los geht es um 18:30 Uhr im Rushmoorpark. Bei hoffentlich spätsommerlichem Wetter gibt es Gutes vom Grill, ein kleines Salatbuffet und kühle Getränke. In der Mitte des Abends findet eine kurze „Pitch-Night“ statt, bei der wir neuen Ideen für mehr Klimaschutz in Oberursel eine Bühne geben.

Neue Klimaschutzideen

Ab 19:30 Uhr stellen vier Projektinitiatorinnen und -initiatoren ihre neuen Ideen für mehr Klimaschutz in Oberursel vor. Soviel sei vorab schon verraten, es geht hierbei um Projekte zu (1) Bürgerberatung zur Wärmewende in Oberursel; (2) „Orschel geht baden“, ein Badesee als blaue Infrastruktur in immer heißer werdenden Sommern; (3) ein modernes, digitales Stadtbuskonzept für Oberursel; (4) ein Oberurseler Klimaschutzfonds zur Finanzierung lokaler Klimaschutzmaßnahmen. Alle Anwesenden können im Anschluss die vorgestellten Ideen diskutieren und sind herzlich eingeladen, sich einer Projektgruppe anzuschließen. Ganz nach dem Motto: „Keiner ist allein – zusammen bewegen wir etwas“.

Wir freuen uns auf Euer Kommen und auf einen bunten Abend, der neben der Gelegenheit zum Kennenlernen unseres Vereins vor allem Zeit für den Austausch untereinander und zum Kontakte knüpfen bietet.

Zur besseren Planung freuen wir uns über eine vorherige Anmeldung an info@l-o-k.de. Spontan Entschlossene sind ebenfalls herzlich willkommen.

Terminankündigung – LOK Sommerfest & Pitchnight am 8. September

Der September ist ein besonderer Monat für die LOK. Im September 2019 wurde die LOK gegründet und im September 2021 sind wir ein eingetragener, gemeinnütziger Verein geworden. Das möchten wir diesen September zusammen mit Euch und vielen anderen Oberurselern und Oberurselerinnen feiern!

„Terminankündigung – LOK Sommerfest & Pitchnight am 8. September“ weiterlesen

LOK mit Photovoltaikberatung auf dem Altstadtmarkt

PV-Anlagen sind ein Muss für jedes Dach in Oberursel! Davon sind die Energieexperten der LOK überzeugt und dazu beraten sie alle Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt, die sich Gedanken über eine eigene PV Anlage machen. Das PV Projekt der LOK wird am kommenden Samstag, dem 21. Mai 2022 von 9 – 17 Uhr auf dem Altstadtmarkt in Oberursel (Historischer Marktplatz) einen Stand haben und rund um das Thema Photovoltaik und Energiewende beraten und informieren.

Wir stehen gegenwärtig vor zwei Mega-Problemen: Der Klimawandel mit seinen Auswirkungen und unsere hohe Abhängigkeit von russischen Energiequellen, die uns täglich abgeschaltet werden könnten. Die Lösung für beide Fälle lautet: erneuerbare Energien und eigenständige, dezentrale Energieerzeugung durch Wind- und Wasserkraft, Biogas- und Geothermieanlagen sowie Solarzellen.

„LOK mit Photovoltaikberatung auf dem Altstadtmarkt“ weiterlesen